Tannat

Tannat ist eine Rotweinsorte, die einen sehr tanninreichen, farbintensiven, kräftigen Wein ergibt.

Charakteristische Aromen: Cassis, Kirsche, Pflaume, Brombeere, Schokolade, Zimt

Zeigt alle 8 Ergebnisse

Tannat ist eine rote Rebsorte die ihren Namen dem Reichtum ihrer Tannine verdankt. Sie ergibt einen sehr kräftige, farbintensiven und tanninreichen Wein. Die Herkunft der Rebe geht ursprünglich auf das Baskenland in den Pyrenäen zurück. Um ca. 1870 wurde die Tannatrebe von baskischen Auswandern nach Uruguay gebracht, wo sie auf geeigneten Böden und Lagen sich sehr rasch ausbreitete. Dort findet man sich auch unter dem Namen Harriague. Don Pascual Harriague, ein Auswanderer aus Frankreich hat die Sorte in Uruguay eingeführt.
Bei traditioneller Verarbeitung liefert die Sorte einen kräftigen Rotwein mit dem höchsten Wert an Polyphenolen aller Rebsorten. Dafür muss die Maische mit Kernen und Schalen drei bis vier Wochen in offenen Gärtanks gären.

Aufgrund des hohen Tanninanteils wird der Tannat oft als Cuve mit Shiraz, Cabernet Franc oder der Merlottraube veredelt. Hier sticht besonders der die Reserva “Don Adelio Ariano – Tannat / Syrah” der Gebrüder Ariano hervorzuheben. In Verbindung mit dem Shiraz entfaltet der Wein ein bemerkenswertes Bouquet.

Zeigt alle 8 Ergebnisse